Samstag, 21. September 2019
Notruf: 112

Jugendfeuerwehr

Neue Regenjacken für die Gemeindejugendfeuerwehr Kalefeld

gruppe

Am 16.08.2019 war es endlich soweit, die seit mehreren Jahren in Planung stehenden Regenjacken für die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Kalefeld, konnten endlich den Kindern und Jugendlichen übergeben werden.

Hierfür wurden alle fünf Jugendfeuerwehren aus der Gemeinde Kalefeld und die Spender-Firmen zum Feuerwehrhaus in Kalefeld eingeladen. Gemeindejugendfeuerwehrwart Axel Schlesiger stellte den Zeitlichen Ablauf der Beschaffung dar und bedankte sich bei allen Spendern die dies ermöglichten.

Über das Thema Regenjacken wurde bereits im Jahr 2005 gesprochen, dort wurde erstmals ein Satz Regenjacken gekauft. Im Jahr 2017 wurde dann erneut angesprochen, das bereits in die Jahre gekommene Modell durch ein neues, Zeitgemäßes zu ersetzen.

Nachdem die Bedarfsermittlung stattgefunden hat, sollten Insgesamt 91 Jacken beschafft werden. Hier galt es nun Spender zu suchen und durch Aktionen, auch aus den eigenen Reihen, Gelder zu sammeln.

Als Spender konnten die Rheinischen Kunststoffwerke, die Kreis-Sparkasse Northeim, die LVM Versicherung in Vertretung von Thore Dobrick, das Pflege- und Seniorenheim Kujanek aus Oldershausen sowie der Gemeindebrandmeister Karsten Müller gewonnen werden.

Zusätzlich steuerten die Feuerwehren mit angegliederten Jugendfeuerwehren, sowie die Jugendfeuerwehren selbst etwas dazu. Insgesamt konnten so 7100€ an Spenden gewonnen werden.

Nach einem Jahr an Spenden sammeln, wurden dann im September 2018 die Jacken bestellt. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Größen, kam es immer wieder zu Lieferschwierigkeiten beim Hersteller, sodass die letzten Jacken erst kurz vor den Sommerferien eingetroffen sind. Diese konnten nun endlich an die Jugendfeuerwehren weitergegeben werden.

  • ansprache
  • gemjfwart
  • gruppe
  • versicherung

Drucken E-Mail

Kreisfeuerwehrverband Northeim

Freiwillige Feuerwehr Kalefeld

Gemeinde Kalefeld