Dienstag, 19. Juni 2018
Notruf: 112
 

eiko_icon eiko_list_icon Gebäudebrand in Düderode

Brand Groß
Übung
Zugriffe 56
Einsatzort Details

Am Hohen Feld 3 (Düderode)
Datum 28.10.2017
Alarmierungszeit 08:30 Uhr
Einsatzende 11:20 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 50 Min.
Alarmierungsart DME & Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Kalefeld
Feuerwehr Echte
  • MTW
  • LF 10
  • TLF 8
Feuerwehr Oldenrode
  • MTW
  • TSF
Feuerwehr Sebexen
  • MTW
  • TSF
Feuerwehr Düderode
  • MTW
  • TSF
Feuerwehr Willershausen
  • TSF-W
Feuerwehr Dögerode
  • TSF
Feuerwehr Westerhof
  • TSF
Feuerwehr Oldershausen
  • TSF
Feuerwehr Wiershausen
  • TSF
Feuerwehr Eboldshausen
  • TSF
DRK Bereitschaft Altes Amt
    Fahrzeugaufgebot   MTW  LF 10/6  TLF 8/18  MTW  LF 10  TLF 8  MTW  TSF  MTW  TSF  MTW  TSF  TSF-W  TSF  TSF  TSF  TSF  TSF

    Einsatzbericht

    Am 28.10.2017 gegen 08:31 Uhr wurde per Sirenenalarm die Stützpunktfeuerwehr Kalefeld, die Stützpunktfeuerwehr Echte, sowie beide Löschzüge der Gemeinde Kalefeld und die Technische Einsatzleitung Bad Gandersheim mit dem Alarmstichwort "Gebäudebrand - Explosion in einer Werkstatt" zu einem Bauernhof in Düderode alarmiert.

    Da die Übung unter realen Bedingungen durchgeführt worden ist, sah man bereits auf der Anfahrt Feuer sowie dunklen Rauch. Da der Bauernhof etwas abgelegen ist, musste eine circa ein Kilometer lange Wasserförderungsstrecke errichtet werden.

    Des weiteren gab es neben der Brandbekämpfung auch eine verletze Person, welche unter einem Trecker mit Anhänger eingeklemmt war, diese wurde mit Hydraulischem Gerät befreit. Um circa 11:20 war dann auch Übungsende.

    Die Übung verlief ohne größere Probleme.

     

    Kreisfeuerwehrverband Northeim

    Freiwillige Feuerwehr Kalefeld

    Gemeinde Kalefeld