Dienstag, 14. Juli 2020
Notruf: 112
 

eiko_list_icon Personensuche in der Gemeinde Kalefeld

Hilfe Mittel
Hilfeleistung
Zugriffe 964
Einsatzort Details

Sebexen
Datum 21.07.2019
Alarmierungszeit 01:44 Uhr
Einsatzende 04:00 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 16 Min.
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Kalefeld
Feuerwehr Echte
  • LF 10
  • TLF 8
Feuerwehr Sebexen
  • MTW
  • TSF
    DRK Bereitschaft Altes Amt
      TEL Northeim
        Rettungsdienst
          Polizei
            Landkreis
            • KdoW Kreisbrandmeister
            Hilfeleistung

            Einsatzbericht

            In der Nacht zu Sonntag wurde gegen 1:44 Uhr ein Rollstuhlfahrer zwischen Sebexen und Echte vermisst. Der Mann war laut Polizei mit seinem Rollstuhl auf dem Heimweg von einer Feier gewesen und in einen Graben gestürzt.

            Die alarmierten Feuerwehren aus Kalefeld, Sebexen, Echte, Eboldshausen, das Deutsche Rote Kreuz, die Technische Einsatzleitung und die Polizei sammelten sich daraufhin zu einer Lagebesprechung am Feuerwehrhaus Sebexen. Anschließend teilten sich die Einsatzkräfte auf und suchten die Straßen und Feldwege in Richtung Wiershausen, Kalefeld und Echte ab.

            Circa eine Stunde nach Alarmierung der Rettungskräfte, konnte der Mann gegen 2:40 Uhr gefunden werden. Mit mehreren Kräften wurde der Rollstuhlfahrer gesichert und unter Aufsicht des Rettungsdienstes aus dem Graben gezogen.

            Der Mann wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht.

            Bericht / Fotos: Tim Brand

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder

             
             

            Kreisfeuerwehrverband Northeim

            Freiwillige Feuerwehr Kalefeld

            Gemeinde Kalefeld