Dienstag, 13. November 2018
Notruf: 112
 

eiko_icon eiko_list_icon Anwohner melden Rauch über ehemaliger 'Weberei'

Brand Klein
Brandeinsatz
Zugriffe 27
Einsatzort Details

Hinter der Ehemaligen Weberei
Datum 25.05.2017
Alarmierungszeit 22:20 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Kalefeld

Einsatzbericht

Die letzten Sekunden des Relegationsspiels der Bundesliga liefen gerade im Fernsehgerät, als die Kalefelder Brandschützer um ca. 22:19 Uhr mit dem Alarmstichwort "Brand 1, Kalefeld, An der Weberei; Unklare Rauchentwicklung …" alarmiert wurden.
Anwohner eines benachbarten Siedlungsbereiches hatten eine Rauchsäule über der ehemaligen "Weberei" gesichtet und unverzüglich den Notruf gewählt.


Bei der Anfahrt zur Einsatzstelle konnte die, in der Dämmerung gut sichtbare, Rauchsäule lokalisiert werden. Allerdings entpuppte sich der vermutliche Brand nach dem Eintreffen der Einsatzfahrzeuge als das Ergebnis eines gut bewirtschafteten Schwenkgrills innerhalb eines naheliegenden Gartens. Der unter Aufsicht betriebene Grill bildete derart viel Qualm, dass pflichtbewusste Anwohner diese Erscheinung für ein mögliches Feuer innerhalb des ehemaligen Betriebsgeländes hielten.
Die Einsatzkräfte kehrten nach kurzer Zeit wieder in das Feuerwehrhaus ein.

Die Feuerwehr Kalefeld bedankt sich bei den entsprechenden Anwohnern für dieses Pflichtbewusstsein. Auch wenn dieser Einsatz für die Kalefelder Brandschützer als "Fehlalarm" einzustufen ist, kann durch diese Art "Unterstützung" ein größeres Schadenereignis abgewendet und vermieden werden.

 
 

Kreisfeuerwehrverband Northeim

Freiwillige Feuerwehr Kalefeld

Gemeinde Kalefeld