Montag, 24. September 2018
Notruf: 112
 

eiko_icon eiko_list_icon Schornsteinbrand in Eboldshausen

Brand Klein
Brandeinsatz
Zugriffe 20
Einsatzort Details

Mitteldorf (Eboldshausen)
Datum 05.01.2017
Alarmierungszeit 22:20 Uhr
Alarmierungsart DME
Mannschaftsstärke 21
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Kalefeld
Feuerwehr Eboldshausen
  • TSF
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Am Abend des 05. Januar um ca. 22:21 Uhr wurde die Löschgruppe Eboldshausen der Feuerwehr Kalefeld zu einem Schornsteinbrand der Stufe 1 alarmiert. Zeitgleich ist die Ortsfeuerwehr Kalefeld zur Unterstützung der angegliederten Einsatzkräfte des Nachbarortes alarmiert worden.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Schornstein eines Wohnhauses bereits lichterloh. Zur Sicherheit rüsteten sich die vorgehenden Einsatzkräfte mit Atemschutzgerät und Wärmebildkamera aus. Somit konnten schnell und sicher der Brandherd und der sichere Zugang innerhalb des Gebäudes ermittelt werden.

Zur Sicherheit wurden sämtliche angrenzende Räumlichkeiten überprüft, um gegebenenfalls an den Schornstein angestellte Möbel etc. abzurücken.

Der zuständige Schornsteinfeger wurde benachrichtigt und begann bereits kurze Zeit später mit der Begutachtung der Brandstelle, um anschließend das kontrollierte Ausbrennen des Schornsteines zu überwachen. Mittels Wärmebildkamera könnte geprüft werden, ob die Temperaturen im inneren des Schornsteines sanken oder stiegen. Durch die Maßnahmen des Schornsteinfegers könnte nach kurzer Zeit sinkende Gradzahlen festgestellt werden.

Im Einsatz befanden sich 21 Kameraden, das Tanklöschfahrzeug, das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, das Mannschaftstransportfahrzeug der Feuerwehr Kalefeld sowie das zurzeit genutzte Alternativ-Fahrzeug der Eboldshäuser Kameraden. Personenschaden entstand nicht. Die Eboldshäuser Einsatzkräfte übernahmen die Brandwache. Die Kalefelder Einsatzkräfte beendeten Ihren Einsatz um ca. 23:30 Uhr.

Bericht und Fotos: Jens Kruse

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 

Wenn Sie Interesse am Ausbau des Glasfasernetzes in den Orten Sebexen und Kalefeld haben und gleichzeitig die Feuerwehr Kalefeld unterstützen wollen, schließen Sie ihren neuen Vertrag über unser Partnerprogramm mit der Deutschen Glasfaser ab! Deutsche Glasfaser Produktübersicht

Mehr Infos

 

 

Kreisfeuerwehrverband Northeim

Freiwillige Feuerwehr Kalefeld

Gemeinde Kalefeld