Montag, 10. Dezember 2018
Notruf: 112
 

eiko_icon eiko_list_icon Verkehrsunfall nahe Edesheim

Hilfe Mittel
Hilfeleistung
Zugriffe 231
Einsatzort Details

K403 - (Eboldshausen > Edesheim)
Datum 03.12.2018
Alarmierungszeit 21:59 Uhr
Einsatzende 22:45 Uhr
Einsatzdauer 46 Min.
Alarmierungsart DME
Mannschaftsstärke 30
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Kalefeld
Feuerwehr Echte
  • LF 10
  • TLF 8
Rettungsdienst
    Polizei
      Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Am vergangen Montag wurden wir um 21:59 zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert.

      Der Fahrer eines Audis rutschte in der Kurve beim Sportplatz Edesheim in einen Graben und blieb in Seitenlage mit seinem PKW liegen.

      Nach Erkundung des Gruppenführers stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht eingeklemmt sei, aber trotzdem noch in seinem Fahrzeug sitzt. Um den Fahrer aus seiner misslichen Lage zu befreien wurde mithilfe des Stab-Fast System der PKW gegen umkippen gesichert, anschließend konnte der Fahrer mit einer Steckleiter aus dem Fahreug gerettet werden.

      Der Fahrer kam vorsorglich ins Krankenhaus. Außerdem im Einsatz waren die Feuerwehr Echte und der Gemeindebrandmeister Kalefeld. Die Feuerwehr Bad Gandersheim konnte ihre Einsatzfahrt abbrechen.

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       

      Kreisfeuerwehrverband Northeim

      Freiwillige Feuerwehr Kalefeld

      Gemeinde Kalefeld